Posts

Kurznachrichten

London: Mann rast mit Auto in Menschenmenge – Viele Verletzte

Bild
Ein dunkelhäutiger Mann hat am Samstag um 15.21 Uhr MESZ vor dem weltbekannten Victoria and Albert Museum in London Fußgänger mit seinem Auto erfasst. Mehrere Menschen wurden dabei verletzt.

Das teilte die Metropolitan Police am Samstag über Twitter mit. Der Mann (Foto r.) sei festgenommen worden. Ob Terrorverdacht besteht, blieb zunächst unklar. Details nannten die Ermittler nicht.

Polizisten und Rettungskräfte waren im Einsatz. Der Vorfall hatte sich in der Exhibition Road ereignet, wo weltbekannte Museen liegen, etwa das Victoria and Albert Museum, ein wichtiger Anlaufpunkt von Touristen.

Nach dem Vorfall sind nach Informationen der britischen Daily Mail drei große Museen evakuiert worden.

 Erstaunlich, wie schnell und abgeklärt  Medien den "Unfall" (mit Festnahme des Fahrers) in abgearbeitet haben. Respekt.

 Video von der Festnahme des Täters: