Posts

Es werden Posts vom April, 2015 angezeigt.

Die perfekte Welle (Umvolkung)

Bild
Die perfekte Welle ist die Übertragung eines Schlagworts aus der Schlagermusik auf die mittlerweile eingetretenen Verhältnisse in der schrankenlosen Massenzuwanderung

Die Metapher beschreibt die bewußte und gesteuerte vollständige Überflutung des deutschen Vaterlandes mit Abermillionen Fremdrassigen, die die angestammte Zivilisation der Inländer samt deren Kultur erkennbar hassen und oftmals tief verachten, und die – gemeinsam mit dem germanophoben Linksextremismus – die größte Gefahr für den Fortbestand des Deutschtums und Auslöser der völkischen Götterdämmerung darstellen. 


Die perfekte Welle beschreibt die Verdrängung der Deutschen durch Ausländer aus Sicht der fördernden Täter.
Ausgehend von den sogenannten Farbrevolutionen, mittels derer die VS-amerikanische Außenpolitik bewußt und gezielt halbe Kontinente destabilisiert und in Bürgerkriegswüsten verwandelt, werden inzwischen über eine halbe Million Zuwanderer jährlich aus ultra-autoritären Gesellschaften (nicht selten der pr…

Die perfekte Welle (Umvolkung)

Bild
Die perfekte Welle ist die Übertragung eines Schlagworts aus der Schlagermusik auf die mittlerweile eingetretenen Verhältnisse in der schrankenlosen Massenzuwanderung

Die Metapher beschreibt die bewußte und gesteuerte vollständige Überflutung des deutschen Vaterlandes mit Abermillionen Fremdrassigen, die die angestammte Zivilisation der Inländer samt deren Kultur erkennbar hassen und oftmals tief verachten, und die – gemeinsam mit dem germanophoben Linksextremismus – die größte Gefahr für den Fortbestand des Deutschtums und Auslöser der völkischen Götterdämmerung darstellen. 


Die perfekte Welle beschreibt die Verdrängung der Deutschen durch Ausländer aus Sicht der fördernden Täter.
Ausgehend von den sogenannten Farbrevolutionen, mittels derer die VS-amerikanische Außenpolitik bewußt und gezielt halbe Kontinente destabilisiert und in Bürgerkriegswüsten verwandelt, werden inzwischen über eine halbe Million Zuwanderer jährlich aus ultra-autoritären Gesellschaften (nicht selten der pr…

Tatauieren

Bild
Das Tatauieren (tahistisch „zeichnen“) oder heute vorallem bekannt als Tätowierung (von englisch Tatoo) ist die an Körperbemalung angelehnte Sitte, die Körperoberfläche dauerhaft mit Zeichen und Bildern zu versehen.

Heute wird die Farbe durch eine Nadel unter die oberste Hautschicht gespritzt. Die ursprüngliche Methode, wie sie in primitiven Kulturen angewendet wird, ist ein Einschneiden der Haut und ein Einreiben der Wunde mit Tinte, Asche oder sonstigen farbgebenden Stoffen. 


Das Tatauieren ist bei Naturvölkern aller Erdteile verbreitet, besonders in Ozeanien. In Europa und Nordamerika war es selten. Es wurde vorwiegend von Matrosen, Soldaten und Handwerkern geübt. Besonders bei Straftätern in Gefängnissen wurden oft gegenseitig Tätowierungen angefertigt. Seit den 1990er Jahren erfreut sich das Tatauieren in der „westlichen Welt“ großer Beliebtheit, vor allem bei der Jugend. Groß ist hierbei vor allem der Anteil an jungen Frauen. 

Von diesen tragen viele ein hirschgeweihäh…

Von Spitzeln & anderem Abschaum

Bild
Einige Tage ist es nun her, da wurde die Dokumentation im ARD „V-Mann-Land“ groß angepriesen.

Altbekannte Namen tauchten wieder auf und sprachen seit langem zum ersten Mal öffentlich über ihre verräterischen und verbrecherischen Aktivitäten im Dienste des Staates. Wie zu erwarten, brachte diese Dokumentation nicht viel neues ans Licht, aber dies war auch nicht der Aspekt, den man als Erwartungshaltung für dieses Schauspiel annehmen sollte.

Belustigend und interessant wurde es, als die ehemaligen und ach so gutgläubigen Spitzel über ihr Leben danach berichteten. Sie fühlen sich vom Staat im Stich gelassen und absolut schutzlos gegenüber Anfeindungen. Ebenso verwundert reagierten sie auf das Schauspiel NSU, welches doch mit ihren Hinweisen bereits frühzeitig hätte erkannt und verhindert werden können. Ist der NSU ein Schreckgespenst des Staates, beziehungsweise dessen Handlangern, die sich unter dem Deckmantel eines Geheimdienstes schützen? Wir werden sehen…


An dieser Stelle gr…

Flüchtlingsdrama - Stoppt die Menschenhändler - in Afrika, in Brüssel, in Washington & Jerusalem!

Bild
900 Tote. Der Blutzoll einer grenzenlosen Asylpolitik. Namenlos liegen sie nun auf dem Boden des Mittelmeers, wie schon vor ihnen Hunderte. Sie sind die Nebenerscheinungen einer zur Normalität verklärten humanen Katastrophe.

Die Opfer der multikulturellen Gesinnungsoligarchen und ihrer Helfershelfer, die als Menschenhändler das nötige Material herankarren, um Europa zu entfremden und Afrika seiner Kinder zu berauben.

Schon einmal wurde Afrika entvölkert. Damals wurden Abermillionen als Sklaven nach Amerika verschleppt, um den imperialistischen Mächten als Ressourcen zu dienen. “Afrika ist ein gequälter Kontinent. Von levantinischen Sklavenhändlern verkauft, von Kapitalisten ausgepresst und den Intentionen fremder, westlicher Mächte preisgegeben, vegitiert die sogenannte “Wiege der Menschheit” komatös vor sich hin. 

Afrika ist nur mehr Sprungbrett in eine andere Welt.“ Der schwarze Kontinent Die roten pseudomoralischen Instanzen in den Schulen, Universitäten und Medienzentra…

Sprachkultur

Bild
Die Erfahrung eines Volkes und das daraus erwachsene Bewusstsein, manifestieren sich in den Worten, die dieses Volk benutzt. Die Volkssprache ist somit lebendiger Ausdruck einer Kulturlinie, die sich in Jahrtausenden geprägt hat. Worte wie Waldeinsamkeit, Weltanschauung oder Weltschmerz lassen keine direkte Übersetzung in eine andere Sprache zu; sie sind so einzigartig wie Heimat oder Kindergarten und werden als Germanismen von anderen Ethnien übernommen.



Kultureller Austausch und Multikulturalismus sind jedoch auch hier nicht einerlei, sondern diamentral entgegengesetzte Positionen. Während der Multikulturalismus eben genau diese Einzigartigkeit der Volkssprachen verkennt und ihre Wurzeln durch Mischung untergraben will, erkennt der Völkerfreund die Bereicherung in der historischen Ausdifferenzierung und Trennung. Denn: Ohne Trennung und ohne Unterschiedlichkeit wären diese Worte nie entstanden. Wären alle Völker gleich, so wäre es für den Bewohner der sandigen Wüstenhalb…

Zufriedene Bundesbürger?

Bild
Während uns die Medien, z. B. RTL 2, weismachen wollen, dass mehr als 80 % der Bundesbürger rundum zufrieden sind, sollen es im Arbeitsleben sogar mehr als 90 % sein.

Doch gerade im Bereich Arbeit und Soziales gibt es eine dramatische Schieflage. Während die Zahl der Hartz 4 Empfänger unter den einheimischen Deutschen zu sinken scheint, steigt die Zahl der Osteuropäer unter den ALG II Empfängern explosionsartig an.

So meldet z. B. die Redaktion von T-Online, dass Ende 2014 fast doppelt so viel Bulgaren und Rumänen Hartz 4 beziehen als noch zu Jahresbeginn. Waren es zu Beginn des Jahres noch 45.260 Bezieher von ALG II, so waren es Ende 2014 schon 83.082 Bezieher.

Das entspricht einer Steigerung von 83,6 % seit Öffnung der Grenzen zu Bulgarien und Rumänien. Immer mehr Menschen aus diesen beiden Ländern melden sich in Deutschland arbeitslos. Einem Bericht der Bundesagentur zufolge waren es Ende März 2014 31.801 Arbeitslose aus den genannten Ländern, im Vergleich zum Vorjahresmo…

„‪‎Eichsfeldtag‬“

Bild
Westdeutsche Zustände verhindern ->Kriminelle Ausländer raus





Bereits seit dem Jahr 2011 findet im Eichsfeld regelmäßig eine Großkundgebung der örtlichen NPD und parteifreier Kameraden statt. Das Projekt begann 2011 unter dem Namen „Eichsfeldtag“.

Am 13. Juni 2015 ist es nun wieder soweit. In der Stadt Leinefelde wollen wir uns wieder versammeln und für unser Recht auf Zukunft, Heimat und soziale Gerechtigkeit unsere Stimme erheben.

Die Stadt Leinefelde ist besonders von der massiven Überfremdung unseres Landkreises betroffen. Nirgends werden so viele Asylanten in Wohnungen untergebracht wie in Leinefelde! Umso höher ist das Konfliktpotenzial in der ehemaligen Arbeitersiedlung.

Wie in den letzten drei Jahren haben wir uns bemüht, ein ansprechendes Programm für euch zusammenzustellen. Die musikalischen Beiträge werden in diesem Jahr die Lunikoff - Verschwörung, Kraftschlag , Frank Rennicke und die Gruppe Stonehammer für euch gestalten.

Für abwechslungsreiche Redebeiträg…

Wider die Ahnungslosigkeit - Zur Massenzuwanderung

Bild
Zu Abertausenden überfluten sie die Städte und Dörfer in der BRD. Sie erhalten Unterkunft in Altersheimen (die zuvor von ihren Bewohnern geräumt wurden), in frisch sanierten Gasthäusern, in angemieteten Wohnungen und allen erdenklichen Immobilien: Flüchtlinge aus Nordafrika und dem Nahen Osten.




Empfangskomitees stehen bereit, man spricht von “Bereicherung“; schüttet Steuergelder aus und die Medien drücken auf die Tränendrüsen angesichts einiger Einzelschicksale von Kriegsflüchtlingen. Was spielt sich da eigentlich ab? Sind die Deutschen verrückt geworden?


Sicher ist, daß in Berlin die dümmste Regierung Europas ihr Unwesen treibt. Deutschland braucht keine Zuwanderung, da es ohnehin übervölkert ist. Und wer hier von „Einwanderungsland“ spricht, muß verrückt sein.


Früher wurden bei drohender Landnahme die Streitkräfte mobilisiert und die Grenzen verteidigt. Heute werden die Zivilokkupanten förmlich eingeladen und auf Kosten des deutschen Volkes versorgt – obwohl in Bezug auf…

Wider die Ahnungslosigkeit - Zur Massenzuwanderung

Bild
Zu Abertausenden überfluten sie die Städte und Dörfer in der BRD. Sie erhalten Unterkunft in Altersheimen (die zuvor von ihren Bewohnern geräumt wurden), in frisch sanierten Gasthäusern, in angemieteten Wohnungen und allen erdenklichen Immobilien: Flüchtlinge aus Nordafrika und dem Nahen Osten.


Empfangskomitees stehen bereit, man spricht von “Bereicherung“; schüttet Steuergelder aus und die Medien drücken auf die Tränendrüsen angesichts einiger Einzelschicksale von Kriegsflüchtlingen. Was spielt sich da eigentlich ab? Sind die Deutschen verrückt geworden?
Sicher ist, daß in Berlin die dümmste Regierung Europas ihr Unwesen treibt. Deutschland braucht keine Zuwanderung, da es ohnehin übervölkert ist. Und wer hier von „Einwanderungsland“ spricht, muß verrückt sein.
Früher wurden bei drohender Landnahme die Streitkräfte mobilisiert und die Grenzen verteidigt. Heute werden die Zivilokkupanten förmlich eingeladen und auf Kosten des deutschen Volkes versorgt – obwohl in Bezug auf…

Kindesmißbrauch - Politgerichtshof im Homo-Wahn

Bild
Kindesadoption durch Unzüchtler: Was im demokratischen Wege nicht zu erreichen ist, will der sozialistisch dominierte Verfassungsgerichtshof jetzt außerparlamentarisch erzwingen. Kindeswohl offenbar weitgehend unbeachtlich.


Politurteil für die Schwulenlobby Das Verbot der Kindesadoption durch Homo-Unzüchtler, das sich aus dem § 191 Abs. 2 ABGB und dem § 8 Abs. 4 EPG (Eingetragene-Partnerschaft-Gesetz) ergibt, hat der Verfassungsgerichtshof (VfGH) per „Erkenntnis“ vom 11. Dezember 2014, publik gemacht am 14. Jänner 2015, aufgehoben. Die Aufhebung der gesetzlichen Schutzbestimmungen der Kinderinteressen wird bis spätestens 31. Dezember 2015 oktroyiert. Gerichtlich angeordneter Kindesmißbrauch Daß Kinder für ihre Entwicklung Mutter und Vater bzw. Mutterersatz oder Vaterersatz benötigen, steht unzweifelhaft fest. Aus ideologischen Gründen werden die bisher verfassungskonformen Kinderschutzbestimmungen nun aufgehoben. Homo-Anwalt vertritt Lesbenkonglomerat Klägerinnen waren zwei Lesben, vo…