Posts

Es werden Posts vom Juni, 2015 angezeigt.

Im Kampf gegen politische Willkür & Meinungszensur kann vor übertriebenen Hoffnungen auf die neue „Rechts“-Fraktion nur gewarnt werden.

Bild
Europaparlament unterstützt Patriotenverfolgung der BRD-Justiz
Entlarvend: Auch der Front National stimmt für die Immunitätsaufhebung Udo Voigts

Seit dem Jahr 2006 beschäftigt der sogenannte „WM-Planer“ der NPD zur damaligen Fußball-Weltmeisterschaft inzwischen die bundesdeutsche Justiz. Allerdings hat der Fall, bei dem es wegen der angeblichen Diskriminierung des dunkelhäutigen Ex-Nationalspielers Patrick Owomoyela um den Vorwurf der „Volksverhetzung“ geht, das Zeug zu einer handfesten BRD-Justizfarce: stattliche zwei Jahre dauerte es seinerzeit bis zur Ausfertigung der Anklageschrift, gar drei Jahre bis zur Eröffnung der Hauptverhandlung im März 2009. Zuletzt wurde – sicher rein zufällig – eine Woche vor der Europawahl im Mai 2014 verhandelt, nachdem das Berliner Kammergereicht zuvor bereits ergangene Freisprüche wieder kassiert hatte. Gegen die damals ergangenen Bewährungsstrafen hatten der frühere NPD-Parteichef und heutige Europaabgeordnete Udo Voigt und die beiden Mit…

28. Juni 1914: Attentat von Sarajevo

Bild
Am Jahrestag der Schlacht auf dem Amselfeld ermordet der jüdische Attentäter aus Serbien Gavrilo Princip den österreichischen Thronfolger Franz Ferdinand und dessen Gattin, was als willkommener Anlaß zur Auslösung des Ersten Weltkrieges gegen Deutschland genutzt wird. 


 Das Attentat von Sarajevo war die Ermordung von Erzherzog Ferdinand und dessen Gattin in Sarajewo am 28. Juni1914, was wenige Wochen später zum „Großen Krieg“ und zum Tod von Millionen führen sollte. 


Der jüdische Attentäter Gavrilo Princip verübte am 28. Juni 1914 in Sarajewo einen Mordanschlag auf den österreichisch-ungarischen Thronfolger Erzherzog Ferdinand und seine Ehefrau Herzogin Sophie. Nachdem ein erster Mordanschlag am Morgen desselben Tages mißlungen war, schoß Princip auf das Fahrzeug des hoheitlichen Paares, welches an dem Nordende der Lateinerbrücke (eine osmanische Steinbogenbrücke über die Miljacka im Stadtzentrum von Sarajewo) vor einem Kaffeehaus anhielt. 


Das erste Projektil durchschlug die Fahrzeug…

Sterbendes Land

Bild
„Geburtenrückgang: Italien „ein sterbendes Land““, so titelte die Dolomiten am 15.06. Was wie Ideenklau klingt, ist offenbar die Einsicht einiger „Experten“, die nun einen Zusammenhang zwischen Kinderlosigkeit, Vergreisung und Einwanderung erkennen wollen. Nein! – Doch! – Ohh!
„Italien bringt uns den Volkstod.“ Oft wiederholt, oft als stumpfe Parole verlacht, verteufelt oder ignoriert. Aber so ist das mit der Mode. Manchmal ist plötzlich genau das „in“, was gestern noch definitiv und absolut „out“ war. Und diejenigen, die gestern verketzert wurden, sind auch heute noch die Bösen, aber zumindest ihre Themen kann man übernehmen. Natürlich ohne entsprechende Folgerungen, Forderungen und Pläne. „Man kann gar nicht objektiv und neutral sein, man kann höchstens danach streben. Was man jedoch kann, ist: Konsequent Probleme der Zeit behandeln und die notwendige Schlussfolgerung daraus ziehen. Wer Probleme nur aufzeigt, sie dann aber nicht behandeln will, ist nicht besser als der, der…

Umvolkung – Die Beseitigung der völkischen Exklusivität der Deutschen

Bild
Achtung, dieser Artikel ist für gehirngewaschene-unter-50-Jährige, weichgekochte Systemlinge, linksversiffte Trotzkisten und unpatriotische christliche Rechtskonservative schwer zu ertragen. Er soll verstören und den Finger in die Wunde legen. Dabei hält er sich einfach nur genau an Fakten, ist gut recherchiert, zitiert fast ausschließlich Leitmedien und Politiker und zeigt wieder mal die Dekandenz der Deutschen auf, die zum Aussterben verdammt sind. Wie bald auch alle anderen Ur-Europäer.
Ich zitiere:
Die Wahrheit macht Euch frei.
– Jesus
Nur die Lüge braucht die Stütze der Staatsgewalt, die Wahrheit steht von alleine aufrecht.
Benjamin Franklin Die Realität wird vielen schmerzen, aber Sie haben es selbst so weit kommen lassen…
Wir alle wissen, dass man uns Deutschen noch keinen Friedenvertrag gewährt hat. Also ist das Kriegsziel Nummer eins des 2. Weltkriegs, „die Beseitigung der völkischen Exklusivität der Deutschen“ noch immer in Kraft. Dieses Kriegsziel sollte durch die …