Posts

Es werden Posts vom September, 2016 angezeigt.

Kurznachrichten

Besatzer USA verdreifachen Armeestärke in Mittelfranken

Bild
Die USA verlegen in das mittelfränkische Ansbach zusätzliches Kriegsgerät, um die Präsenz an der NATO-Ostflanke auszubauen. Die "Rotationseinheiten" werden die Stärke der in Bayern angesiedelten 12. Heeresflieger-Kampfbrigade bis 2017 verdreifachen. 

Die USA unterhalten in Ansbach und Illesheim, beide nur wenige Kilometer voneinander entfernt, Militärbasen in einer Mannschaftsstärke von gegenwärtig rund 1.000 Soldaten. Daneben sind dort 24 Apache-Kampfhubschrauber und Transporthubschrauber vom Typ Chinook stationiert. In Illesheim befinden sich außerdem 25 Black-Hawk-Hubschrauber. Im Frühjahr 2015 verlegte Washington zusammen mit den Black Hawks bis zu 450 weitere US-Soldaten an den Standort.



 Die anhaltende US-amerikanische Truppenverlegung nach Deutschland geht auf eine militärische Strukturreform zurück. Diese nimmt auch die Region Ansbach-Illesheim stärker ins Visier. Das Pentagon plane, die Zahl eigener Truppen in Westmittelfranken zu verdreifachen, berichtet…

Politik ist Dienst an der Volksgemeinschaft

Bild
Deutscher,
sage nicht, du seiest unpolitisch,
unpolitisch ist nur der Schwächling!

Politik ist Kampf,
und Kampf ist das Leben!

Gleichgültigkeit beherrscht den politischen Alltag der Bundesbürger.

Denn das, was die Allgemeinheit unter Politik versteht - nämlich das hiesige Parteiensystem - hat längst kein Vertrauen im Volke mehr und verliert zudem zunehmend an Bedeutung.

Was kann man von den selbsternannten "Volksvertretern" der Bundesrepublik erwarten?

Ganz einfach, nichts! Was kann der einzelne Bürger ändern? Ebenso, nichts!

Und was tut der müde und gleichgültige mündige Bürger? Genau, nichts!

Die Tatsache, dass Entscheidungen und Beschlüsse längst nicht mehr von den "Volksvertretern" gefasst werden, ist nur die halbe Wahrheit.

Den Machthabern spielt die Tatenlosigkeit und das Desinteresse gleichfalls positiv zu. Die Schwäche und Ignoranz des Volkes ist Futter für ihr System.

Doch Politik ist weit mehr, als nur schnöder Parlamentarismus, als Parteiengedöns und Machtgi…

Volksbetrug: Vortäuschung falscher Tatsachen - Lügenpresse

Bild
Medien im Allgemeinen und als Rundfunk, TV, Zeitungen und diversen Verlagen im Besonderen, werden oft als Vierte Gewalt in einer Demokratie bezeichnet.
Gerade die sogenannten Leitmedien, wie der Öffentlich-rechtliche Rundfunk und Fernsehen, sowie große überregional erscheinende Zeitungen und Zeitschriften zu Politik und Wirtschaft heben diese Funktion nach außen immer hervor.
Mit dieser vermeintlichen Erhöhung begründen sie auch ihre Deutungshoheit zu allen relevanten Themen. Vom kritischen, aufklärenden, hinterfragenden und kontrollierenden Journalismus haben sie sich leider verabschiedet. Waren das noch Zeiten, in denen ein Peter Scholl-Latour aus Krisengebieten wahrheitsgetreu und ohne jeden Pathos Fakten lieferte, welche persönlich und aus erster Hand ermittelt wurden, dabei alle beteiligten Parteien neutral dargestellt wurden. 



Was ich dagegen heute täglich geboten bekomme, bezeichne ich als Betroffenheitsjournalismus, Propaganda, zum Teil Hetze, Tugendterror und Schla…

Bautzen: Alkoholverbot und Ausgangssperre für minderjährige Asylwerber wieder aufgehoben

Bild
Als Reaktion auf die gewaltsamen Ausschreitungen in der vergangenen Woche in Bautzen (Sachsen), wo illuminierte minderjährige Asylwerber sowohl Polizisten als auch deutsche Jugendliche attackierten, hatte der Landkreis Bautzen eine Ausgangssperre und ein Alkoholverbot über die ausländischen Jugendlichen verhängt. Die minderjährigen Asylwerber durften sich nur bis 19 Uhr außerhalb ihres Quartieres aufhalten und keinen Alkohol einkaufen.


Asylwerbern ist Alkohol-Kauf wieder gestattet 

Diese Verordnung hat keine Gültigkeit mehr, wie ein Sprecher des Landkreises am Dienstag mitteilte. Die minderjährigen Asylwerber müssten ab Mittwoch erst wieder um 22.00 Uhr in ihrer Unterkunft sein. Ebenfalls ist es den jungen Asylwerbern gestattet, ab einem Alter von 16 Jahren von ihrem Taschengeld sogenannte leichte alkoholische Getränke (Wein, Bier) zu kaufen. Im Flüchtlingsheim allerdings gelte ein Alkoholverbot.


Keine Sanktionsmöglichkeiten – Taschengeldentzug nicht möglich 

Das Landesratsam…

Auf Befreiungsfeier 1933 in Kelheim folgten 2012 konstruktiv unter christlicher Sklavenmoral Einbürgerungsfeiern

Bild
Eingliederung ? Einschmelzung ? Vermischung ? 
Bedeutungsvoll anmutende Fremdworte werden im politischen Alltag gerne gebraucht, wenn man den Bürger über die wahren Sachverhalte und Absichten hinwegtäuschen will. 
Auch die Vielzweck-Formel ›Integration‹ soll verschleiern und beruhigen. Fragen Sie Ihre Abgeordneten, wie sie die anhaltende Zuwanderung zumeist nichteuropäischer und illegaler Einwanderer bewältigen wollen.
Die Antwort wird lauten: ›Durch Integration‹. Das klingt human. Irgendwie planbar und machbar. Auch Kirchenleute, Gewerkschaften und Medien wollen uns einreden, man
müsse die ›Migranten‹ nur schneller eingliedern, nur großzügiger finanzieren ― dann
blieben uns die sozialen und ethnischen Dauerkonflikte anderer ›Einwanderungsländer"
erspart. Ist das ehrlich und realistisch ?

›Integration‹ ist nicht die Lösung, sondern das eigentliche Problem

In der BRD ist die Erlangung der sogenannten „deutschen Staatsangehörigkeit“ nicht sehr schwierig.
So gelingt es Einwand…

„Drei, drei, drei“ — „Türken frei!“

Bild
Halbsatire
Dumm? Dämlich? Ungebildet? Oder bloß antikatholisch und links? 
Die Spaghettimonster-Fraktion unter Meinl-Reisinger sieht in Türkenbefreiungsgedenken Politpropaganda.


Türken schon im 15. Jahrhundert eine „Landplage“ Das 1480 gestiftete „Landplagenbild“ am Grazer Dom, ein Fresco des Thomas von Villach, stellt die Türken, die Pest und die Heuschrecken als Gottesplagen dar, denen die Stadt ausgesetzt war. „1480 Umb uns Fraunta]g der [schie]ung sind hie zu
[Gr]a[tz gots plag drei] gewesen Haberschreckh
Türkn und [pestilentz] und yede so grosz dasz
[dem] Menschn unerhörlich ist got sey uns gndi“
Türkenabwehr Die Türkenabwehr sollte bis ins 18. Jahrhundert hinein fortdauern, die entscheidende Wende gelang 1683 mit der Befreiung Wiens von der osmanischen Aggressionspolitik. Kopfabhacken — eine muselmanische Tradition Bereits damals drohte der osmanische Muselmanendiktator, er werde den Anführern der Verteidiger von Wien — Bischof Kollonitsch und Graf Starhemberg — die Köpfe abtrenn…

Fanatischer "Islamfreund" als Bayerischer Landrat erwählt

Bild
93 100 Personen im Landkreis Kelheim hatten am Sonntag, 18. September, die Möglichkeit, einen neuen BRD Landrat zu wählen. 
20.000 Personen aus Gutmenschen, Türken, Migranten & Linke gaben ihm ihre Stimme.


Die anständig gebliebenen Bürger sahen keinen einzigen "Kandidaten" als wählbar, daher auch die extrem geringe Wahlbeteiligung! Am Ende wählte sich das unvermeidliche Übel selbst.


Martin Neumeyer ist in der CSU und trinkt gern Çay, spricht niederbayerisch und feilt an seinem Türkisch.

Er fordert die Plätze für Flüchtlinge drastisch aufzustocken!

Martin Neumeyer streitet seit Jahren für bessere Integration – so vehement, dass ihn #CSU-Kollegen „Türken-Martin“ nennen.
In seiner Funktion als Integrationsbeauftragter der bayerischen Staatsregierung hatte der CSU-Landtagsabgeordnete im Juli in München das Fest des türkischen Kulturzentrums Bizim Ozak besucht. Das Zentrum gilt als eng verflochten mit der radikalen Organisation der „Grauen Wölfe“

Martin Neumeyer ist …

Verschwörungstheorien oder wie man es in Zukunft nennt: Wahrheit!

Bild
Bald werden arabische und afrikanische Banden die Deutschen aus ihren Häusern werfen! Das glauben Sie nicht?
Sie werden doch nicht wirklich glauben, dass Sie von dieser Regierung diesbezüglich irgendeinen Schutz erhalten werden, denn diese haben schließlich dafür gesorgt, dass es soweit kommt.
Sie haben die deutschen Grenzen geöffnet und lassen jeden, aber auch wirklich jeden, nach Deutschland und versorgen ihn mit den deutschen Steuergeldern.
Sie siedeln ihn sofort als neuen Deutschen in Deutschland an und versorgen ihn noch besser, schneller und fürsorglicher als jeden Deutschen.
Kindergärten, Schulplätze, Hort, Krankenversorgung, kostenlose Fahrtmöglichkeiten, Wohnungen, Häuser, Hotels, Pensionen, Fabriken, öffentliche Gebäude, die Araber, Nordafrikaner, Afrikaner und noch etliche andere, werden diesbezüglich gegenüber den Deutschen bevorzugt.
Während die Deutschen millionenfach im Existenzminimum sanktioniert werden, werden sämtliche anderen Völker in Deutschland kostenfrei …

Verschwörungstheorien oder wie man es in Zukunft nennt: Wahrheit

Bild
Bald werden arabische und afrikanische Banden die Deutschen aus ihren Häusern werfen! Das glauben Sie nicht?
Sie werden doch nicht wirklich glauben, dass Sie von dieser Regierung diesbezüglich irgendeinen Schutz erhalten werden, denn diese haben schließlich dafür gesorgt, dass es soweit kommt.
Sie haben die deutschen Grenzen geöffnet und lassen jeden, aber auch wirklich jeden, nach Deutschland und versorgen ihn mit den deutschen Steuergeldern.
Sie siedeln ihn sofort als neuen Deutschen in Deutschland an und versorgen ihn noch besser, schneller und fürsorglicher als jeden Deutschen.
Kindergärten, Schulplätze, Hort, Krankenversorgung, kostenlose Fahrtmöglichkeiten, Wohnungen, Häuser, Hotels, Pensionen, Fabriken, öffentliche Gebäude, die Araber, Nordafrikaner, Afrikaner und noch etliche andere, werden diesbezüglich gegenüber den Deutschen bevorzugt.
Während die Deutschen millionenfach im Existenzminimum sanktioniert werden, werden sämtliche anderen Völker in Deutschland kostenf…

Bautzen: Einheimische vertreiben aggressive Asylanten aus der Innenstadt

Bild
Am Donnerstag kam es in Bautzen zu Auseinandersetzungen zwischen Einheimischen und Asylanten, nachdem die Polizei die beiden Gruppen getrennt hatte, wurden die Beamten von den vorgeblichen „Flüchtlingen“ angegriffen. Vorher hatten die Asylbewerber die Einheimischen provoziert, erst vor einigen Tagen war ein 32jähriger Bautzener mit einem Flaschenwurf von einem Asylanten attackiert und schwer verletzt worden.

„Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, standen sich am Mittwochabend auf einem Platz rund 80 gewaltbereite Männer und Frauen – zum Großteil aus dem politisch rechten Spektrum – sowie 20 junge Asylbewerber gegenüber. Zwischen beiden Lagern kam es zu verbalen und tätlichen Übergriffen. Die Einheimischen skandierten Parolen, wonach Bautzen und der Kornmarkt den Deutschen gehören würde. Es seien Flaschen geworfen worden, berichteten Zeugen. Ein Großaufgebot von rund 100 Polizisten trennte die Gruppen und forderte sie auf, den Platz zu verlassen.

Aus der Reihe der Asyls…

»Wer den Begriff ›völkisch‹ positiv besetzen will, sollte ihn mit Inhalten füllen!«

Bild
Der NPD-Parteivorsitzende Frank Franz begrüßt die schrittweise Rehabilitierung des vielgeschmähten Begriffes »völkisch«

„Die Diskussion um diese Frage“, so der Parteivorsitzende in einer Reaktion auf die jüngsten Medienberichte, u.a. in der WELT (https://www.welt.de/politik/deutschland/article158049092/Petry-will-den-Begriff-voelkisch-positiv-besetzen.html) „wird allerdings mit wenig Substanz geführt“, so Franz.

Zunächst einmal müsse man sich darüber klar werden, was eine völkische Denkweise grundsätzlich bedeute und dann, welche politischen Schlussfolgerungen daraus für die heutige Zeit zu ziehen seien.

„Dem Gedanken des Völkischen liegt die Erkenntnis zugrunde“, so der NPD-Parteivorsitzende am Rande einer Wahlkampfveranstaltung in Berlin, daß jedes Volk seine schützenswerten Eigenarten habe, seine eigene Identität also, die es unbedingt zu bewahren gelte. 

Im Sinne des großen deutschen Philosophen Johann Gottfried Herder, dem im allgemeinen der Satz zugewiesen werde „Völker sind …

Ami go home – und zwar für immer!

Bild
Ein Kommentar von Joachim Sondern
Deutschland braucht keine alliierte Besatzermacht, die das Land kontrolliert, „vergiftet“ und in haltlose Angriffskriege verwickelt.
Ami go home müsste es aus jeder Gasse schallen, doch stattdessen rennen Hunderttausende Abhängige zu McDonald’s, konsumieren krankmachende Coca-Cola, tragen Kaufhausshirts samt USA-Flagge oder sonstigen Amislogans. Was ist aus unserer Sprache, diversen Brauchtümern, ja der einstigen Kultur nur geworden?



Fremdgesteuerte Politiker, Marionetten diktieren Bundesbürgern ihre Lebenskultur, welche überwiegend brav gehorchen, Anordnungen Folge leisten, keinerlei Fragen stellen, fernab eigenverantwortlicher Handlungen dahinvegetieren. Selbständiges Denken scheint unerwünscht, mitunter gar verboten. Wer es dennoch wagt, dem drohen Klagen wegen angeblicher Volksverhetzung.
Doch Deutschland gehört nicht politischen US-Vasallen, sondern einzig dem deutschen Volk. Jene, dessen Vorfahren unendliches Leid erfahren, dank harter …

Das Neue Deutschland

Bild
Es ist schon ein Spektakel der besonderen Art, nach dem Scheitern der „Flüchtlingspolitik“ die Absetzbewegungen der politischen Klasse von derselben zu beobachten. Da ist ein Dickerchen von der SPD, Sigmar Gabriel, der nach den Terraingewinnen der AfD plötzlich den kleinen Mann entdeckt und schon immer für Obergrenzen der Flüchtlingsströme gewesen sein will, ein knappes Jahr, nachdem er mit dem „Refugees Welcome“-Button auf der Regierungsbank Platz genommen hatte.

Imponierend auch die Kälte der Kanzlerin, wie sie zwar „Wir schaffen das“, diese Formel einer resoluten Nachtschwester, („Wir nehmen jetzt diesen Sirup, dann geht's uns schon viel besser“), wie sie also diese Formel nach wie vor für richtig hält, aber durchaus kein sehr freundliches Gesicht mehr macht, und schon, als die Flüchtlinge vor den Zäunen in Idomeni im Schlamm saßen, nur meinte: „Die können doch in Pensionen gehen, da gibt's doch genug“, – auch sie spricht mittlerweile von Obergrenzen und Fassun…

Muttis Revoluzzer

Bild
Stolz reckt der blonde Junge mit dem adrett gebügelten braunen Oberhemd seine Fäuste in die Luft und blickt applausheischend zu seinen Getreuen. Gerade hatte er eine Torte auf den AfD-Politiker Jörg Meuthen geworfen, der bei einer Wahlveranstaltung in Hittfeld südlich von Hamburg auf dem Podium stand.


Die steinhart gefrorene Torte verletzte den Redner am Hinterkopf. Später konnte der Attentäter dingfest gemacht werden, eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung folgte. Wegen der politischen Dimension der Gewalttat zog der Staatsschutz die Ermittlungen gegen den bereits polizeibekannten linken Aktivisten an sich. Noch am Abend wurde der 17jährige Antifa-Kämpfer verhört – im Beisein von Erziehungsberechtigten, wie die Polizei etwas hämisch mitteilte.

JF-Online berichtete darüber am 29. August zuerst und verlinkte dabei auch auf ein Youtube-Video mit der Tat. Allerdings hat die engagierte Frau Mama nicht nur beim Verhör das Händchen gehalten. Jetzt sorgt sie sich darüber…